Kisetsu Akademì

Es gibt vier Jahreszeiten ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wie entstand die Kisetsu Akademì?

Nach unten 
AutorNachricht
Ayano Sato
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 11.08.11
Alter : 20
Ort : Norwegen

BeitragThema: Wie entstand die Kisetsu Akademì?    Do Aug 11, 2011 9:22 pm

Die Kisetsu Akademì, so ihr Name, existiert schon seit über 150 Jahren. Doch nicht immer, war diese Schule so beliebt wie sie nun ist.
Alles begann mit einem Mann, vor 183 Jahren. Er beschloss, seine Kinder zu unterrichten, und ihnen schreiben, lesen und rechnen bei zu bringen. Dies sprach sich schnell in dem kleinen Dorf, der Heimat dieses Mannes herum, und nicht alle Dorfbewohner fanden diese Idee gut, doch es gab auch welche, die diese Idee gut fanden, und ihre eigenen Kinder, in die Hände dieses Mannes legten, damit er ihnen rechnen, schreiben und lesen beibrachte.

Schnell bildete sich so eine kleine Schule, an der 30 Kinder des Dorfes und Umgebung zur Schule gingen, um sich für die Zukunft zu wappnen. So wurde dem Mann auch klar, das er nicht weiter in seinem eigenen Haus unterrichten konnte, da der Platz zu wenig wurde, und so mietete er sich ein Haus, in der Nähe des Waldes, da diese meist sehr billig waren.

Mit den Jahren, wuchs die Schule immer weiter heran, und immer mehr Kinder gingen bei diesem einen Mann in den Unterricht. Der Mann, wurde in ganz Japan bekannt, und so auch die Schule.

50 Jahre vergingen, und ein neuer Direktor kam an die Schule, der Sohn des Mannes, der einst die Idee hatte, seine Kinder zu unterrichten, und auf die harte Welt vorzubereiten. Mit dem neuen Direktor, gewann die Schule an gutem Ruf, in aller Welt.

Knapp 1 Jahr verging, und neue Schüler kamen an die Kietsu Akademì. Mit ihnen, auch ein junger Schüler. Doch dieser, war kein gewöhnlicher Schüler, nein, denn er war kein normaler Mensch. Er war ein Gestaltenwandler, dies hielt der Junge jedoch zuerst Geheim, um an der Schule bleiben zu können.

Schnell hatte er gute Noten, und einen guten Ruf unter den Mitschülern.Durch einen dummen Zufall, erfuhr der Direktor jedoch, das er kein gewöhnlicher Junge war, und so, erfuhr der Direktor auch von Magischen Wesen.

Der Direktor hielt es jedoch nicht für notwendig den Jungen von der Schule zu entfernen, da er gute Noten, einen guten Ruf, und niemanden geschadet hatte. So entschloss sich der Direktor auch magische Wesen an der Kisetsu Akademì zu unterrichten.

Wieder verging eine Zeit lang, und die Dorfbewohner bekamen das Geheimnis der Schule mit. Sie wollten jedoch keine magischen Wesen in ihrem Dorf, denn sie wollten die Ruhe und den Frieden behalten, deshalb schlossen sich einige Männer zusammen, um die Schule nieder zu brennen. Die taten sie wenige Tage später.

Der Direktor der Schule lies sich jedoch nicht abschrecken, und sprach mit den Dorfbewohnern. Er versicherte den Dorfbewohnern das von den Schülern, keine Gefahr ausging, und das er für ihre Sicherheit sorgen würde, so bekam der Mann das Einverständnis der Dorfbewohner die Kisetsu Akademì wieder errichten zu dürfen.

Die Bewohner des Dorfes, das mittlerweile zu einer Stadt geworden war, fühlten sich sicher, und schickten ihre Kinder wieder reinen Gewissens in diese Schule.

Nun, seit 183 Jahren, und einer langen Geschichte, ist die Kisetsu Akademì beliebter den je, und zieht Schüler aller Welt an, nicht nur normale Menschen, auch Werwölfe, Vampire, Hexen, Magier, Gestaltenwandler und viele andere magische Wesen.

An dieser Schule, haben auch magische Wesen eine "normale" Zukunft vor sich, und hier werden sie auf ihr Leben in der Realität vorbereitet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kisetsu-akademi.forumieren.net
 
Wie entstand die Kisetsu Akademì?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kisetsu Akademì  :: Wichtiges :: Die Regeln :: Storyline/Unsere Daten-
Gehe zu: