Kisetsu Akademì

Es gibt vier Jahreszeiten ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Here comes The Wolf, Chas

Nach unten 
AutorNachricht
Chas
Lonely Wolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 17.08.11

BeitragThema: Here comes The Wolf, Chas   Mi Aug 17, 2011 4:33 pm

Allgemeines


Spoiler:
 

Name: Chas

Nachname: Unbekannt da Waise

Alter: 19

Geschlecht: Männlich

Gesinnung: Hetero

Rasse: Wolf


Daten


Körperbau: Durchtrainiert

Größe: 1,93m

Gewicht: 80kg

Augen: dunkelbraun

Harre: mittelang, braun

Kleidungsstil: siehe Bild


Leben


Familie: Unbekannt

Herkunft: U.S.A.

Wohnort:
Fischerdorf in Alaska
Vergangenheit:
Wenn man der Geburtsurkunde von Chas glauben kann wurde er am 1.1.1992 geboren. An demselben Tag an dem man ihn vor einem Waisenhaus fand. Ob seine Eltern ihn nur ausgesetzt hatten oder wirklich am selben Tag starben bleib immer ein Rätzel. Und schon als man ihn aus dem Körbchen und aus der Decke nahm war eins klar. Dieser Junge war kein Mensch! Jedenfalls kein richtiger. Er hatte zwei flauschige Ohren und einen langen buschigen Schweif. Die ersten paar Jahre machten man sich keine weiteren Gedanken drüber, aber als er dann laufen konnte begannen die merkwürdigen Vorfälle. Man hörte in der Nach neuerdings einen Wolf jaulen, die Küche war alle paar Tage völlig verwüstet, viele der Haus eigenen Hühner wurden gefressen. Und schon wenig später war klar dass es Chas war, der die Hühner riss und ständig die Küche durchwühlte. Zuerst waren alle geschockt und hatten Angst, aber schon bald wurde auch klar, das Chas noch immer nur ein Welpe war. Und so brachte man auch dem Wolf anständiges Benehmen bei. Dennoch fürchtet sich viele Kinder vor Chas und einige beschimpften ihn sogar als Missgeburt. Daher hatte Chas auch keine Freunde. Die einzigste Person zu der er Kontakt pflegte, war der Leiter des Waisenhauses. Nach vielen Jahren konnte Chas ihn sogar Vater nennen. Aber eine Zukunft würde Chas in einem Armen Fischerdorf nicht haben. Also kratze der sein ‚Vater‘ all sein erspartes für seinen ‚Sohn‘ zusammen und konnte ihn so in die Statd auf eine Schule schicken. Zu der Zeit war Chas 13 Jahre alt. Auf der Schule lief es Zensuren mäßig sehr gut das Chas ziemlich intelligent war, aber wieder hatten alle Angst vor ihm und er wurde auch wieder beleidigt. Als er 16 war hielt er es nicht mehr aus. Er brach die Schule ab und aus Angst vor der Reaktion seines ‚Vaters‘ brach er auch den Kontakt zu ihm ab. Nun war er drei Jahre lang obdachlos und er fuhr nur aus Zufallen von einer Schule in Japan an der auch Wesen unterrichtet und respektiert wurden die anders waren. Doch wie nun nach Japan kommen? Irgendwie schaffte er es sich auf ein Frachtschiff zu schmuggeln und wäre dann auf hoher See fast noch über Bord gegangen. Er landet ziemlich Seekrank in Tokio. Als er noch in den U.S.A war hatte er für viel Geld noch einen Crashkurs Japanisch belegt um sich dann wenigstens etwas verständigen zu können. Er fragte sich bis zur Academy durch und musste dann nur noch zusehn wie er da hinkommen sollte das sie in einer ziemlich abgelegenen Gegend war. Er musste wohl oder übel laufen. Nach einem Mehrwöchigen Marsch stand er endlich vor dem Tor der Academy. Eine vernünftige Zukunft war nun greifbar nahe. Jetzt lag alles am Direktor, ob er Chas an seine Schule lässt oder nicht

Sonstiges


Stärken:
Ausdauernd, Zäh, gibt niemals auf
Schwächen:
Leicht abzulenken, leicht reizbar, Ungeduldig
Vorlieben: Zitroneneis, Nacht, Vollmond

Abneigungen: allein sein, Neumond

Interessen: Wildtiere jagen, schwimmen

Desinteressen: Klettern


Wichtiges!


Zweitcharakter: /

Bei Inaktivität:
Wenn ich inaktiv werden sollte melde ich mich vorher ab
Regeln gelesen?
Regelns sind in Ordnung
Wie hast du hierher gefunden? Durch die wunderschöne Admina und die mich stressende Mel

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayano Sato
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 11.08.11
Alter : 21
Ort : Norwegen

BeitragThema: Re: Here comes The Wolf, Chas   Mi Aug 17, 2011 9:02 pm

Danke danke für die Rosen. Da ich nichts sehe, das fehlerhaft ist, bist du Angenommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kisetsu-akademi.forumieren.net
 
Here comes The Wolf, Chas
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» WOLF PRINZESSINNEN PRIVAT
» Wolf Tears~ Ein Wolfs NRPG...
» Wenn der Partner geht - von Doris Wolf
» Der einsame Wolf
» Wajas- ein Online Wolf-Zucht Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kisetsu Akademì  :: Schulsekretariat :: Angenommene Charakterbögen-
Gehe zu: